Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Skitouren an Ostern rund um die Saarbrücker Hütte/Silvretta – 2018/3

29. März @ 8:00 - 2. April @ 17:00

Eintritt frei

Im Rahmen der Sektionsfahrt der Sektion Saarbrücken nehme ich regelmäßig auch DAV-Mitglieder anderer Sektionen in eine atemberaubende Hochgebirgslandschaft mit. Insgesamt sind je nach Jahr zwischen 30 und 50 Teilnehmer dabei, davon ca. die Hälfte aus München, ca. 1/3 aus Saarbrücken und der Rest aus anderen Teilen Deutschlands/Europas. Insgesamt eine sehr lohnende Veranstaltung, bei der wir abends auf der Hütte viel Spaß gemeinsam haben. Tagsüber gibt es eine Programmmischung aus sehr leichten bis schweren Ski- und Schneeschuhhochtouren sowie auch Ausbildung rund um die Hütte. Wir gehen in Gruppen von 6 Personen, jeweils geführt von einem Fachübungsleiter/Trainer C  Skibergsteigen bzw. Tainer B Hochtouren oder einem ausgebildeten Wanderleiter mit Zuatzqualifikation „Schneeschuh“. Das Programm des folgenden Tages wird abhängig von Wetter und Teilnehmerkönnen am Abend zuvor festgelegt und allen vorgestellt. Danach könnt Ihr Euch die Touren nach Eurem Können sowie Kondition und Interesse aussuchen und beim Tourenleiter Euch anmelden.  Es sind Schneeschuhgeher genauso willkommen wie Skitourengeher. Anfänger als auch Fortgeschrittene! Alle, die sich über diese Webseite hier angemeldet haben, werden über einen email-Verteiler auf dem Laufenden gehalten.

Die Verpflegung ist Halbpension auf der DAV Hütte.

Hier nochmals ein paar kompakte Infos:

Anfahrt:

Bitte organisiert Euch wegen der Autofahrt selbst. Eine entsprechende Teilnehmerliste werde ich im März verschicken. Da die Silvrettahochalpenstraße bis 1. Mai geschlossen ist, erfolgt die Anreise nicht über Tirol/Paznauntal sonder über das Montafon: Der Zustieg zur Saarbrücker Hütte auf 2538m über dem Meer (höchstgelegene Schutzhütte in der Silvretta) ist im Winter schon ein kleines Abenteuer, da die Silvrettahochalpenstraße Wintersperre hat. Somit müssen wir über den Bodensee und den Pfändertunnel zur Talstation der Vermuntbahn in Partenen, welche uns in nur 5 Minuten nach Trominier (1731 m) befördert. Weiter geht es mit Kleinbussen durch Tunnels und die winterliche Hochgebirgslandschaft der Silvretta bis zum Vermuntstausee auf 1743m (bitte dem Busfahrer unbedingt sagen, dass Ihr nicht Wiesbadener sondern Saarbücker Hütte aussteigen möchtet). Von dort geht es dann mit den Tourenski oder den Schneeschuhen auf die Saarbrücker Hütte (2538m).

Da die Vermuntbahn täglich von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr in Betrieb ist, müssen diejenigen, die gründonnerstags schon anreisen, spätestens um 15:50 Uhr in Partenen sein,- also z.B. spätestens gegen Mittag in München starten. Einen alternativen Aufstieg bietet bei sicheren Verhältnissen (!!) der etwas längere Aufstieg von der Tiroler Seite aus Galtür/ Paznauntal über die Bieler Höhe. Hier müssen aber Lawinenlage und Wetterverhältnisse passen.

Ausrüstung:

Siehe Ausrüstungsliste. Da die Saarbrücker Hütte umrahmt von Gletschern ist, empfiehlt es sich für größere Touren auch Gletscherausrüstung mitzunehmen, da bei entsprechenden Verhältnissen auch Skihochtouren/Schneeschuhhochtouren angeboten werden. (kein Muss, denn es wird auch Touren ohne notwendige Gletscherausrüstung geben).

Gepäcktransport:

Ein Gepäcktransport ist nicht garantiert! Er erfolgt nur bei entsprechenden Verhältnissen ab dem Vermuntstausee (Sommerparkplatz Saarbrücker Hütte) und wird für Donnerstagabend und Freitagnachmittag organisiert. Nähere Infos ob und die genaue Uhrzeit gebe ich noch bekannt. Wer Gepäcktransport möchte, sollte bitte darauf achten, dass es nicht zu viel ist. Auf keinen Fall Koffer! Letztes Jahr hatten wir die folgende Regelung: Für Gepäcktransport am Gründonnerstag musste das Gepäck spätestens um 16.00 Uhr am Sommerparkplatz am Versorgungsschuppen sein (Ausstieg Tunnelbus, dem Schild „Saarbrücker Hütte“ folgen und dem Weg ca. 200m Richtung Sommerparkplatz eben folgen, links befindet sich dann ein Versorgungsschuppen, Gepäck davor ablegen) . Am Karfreitag war es spätestens um 12:00 Uhr.

Kosten:

Habe die Preise vom vorletzten Jahr geschaut: Übernachtung: 15 EUR/Nacht im 2er Zimmer, 12 EUR/Nacht im Mehrbettzimmer, 8 EUR/Nacht im Lager; Frühstück und Abendessen: 30 EUR/Tag + was man noch so trinkt und zwischendurch isst. Führungsgebühren: keine!

Ich freue mich riesig, Euch alle dort oben in der atemberaubenden Hochgebirgslandschaft der Silvretta (wieder)zusehen!  Somit wünsche ich uns nicht nur wundervolle (Oster)Tourentage sondern auch tolle Gespräche am Abend.

Leiter / Ansprechpartner: Andre Schmitt

Links:

http://www.silvretta-bielerhoehe.at/saarbruecker-huette

http://www.silvretta-bielerhoehe.at/skitouren

http://www.saarbrueckerhuette.com/

 

Allgemeine Angaben:

Art der Tour: Führungstour

Voraussetzung der Teilnehmer:  Sicheres Aufsteigen mit Fellen, Abfahren im unpräparierten Gelände in allen Schneearten auch mit Rucksack, Umgang mit LVS-Ausrüstung

Anforderungen zur Kondition:  mittel

Schwierigkeit: je nach Tour leicht bis mittel

 

Teilnehmer die nicht zur vorgegebenen Zeit an dem Treffpunkt erscheinen können, bitte den Tourenleiter in Kenntnis setzen. Teilnehmer die sich angemeldet haben und verhindert sind an der Tour teilzunehmen, müssen für eventuell anfallende Stornogebühren aufkommen.

 

Die Anmeldung ist erst nach vollständiger Zahlung der Teilnahmegebühr verbindlich.

Bankverbindung: Empfänger:

Sektion Karpaten des DAV e.V. Postbank München DE74 7001 0080 0459 8678 09
Verwendungszweck: Saarbrücker Hütte/Silvretta -Ostern 2018

 

Rücktritt/Stornogebühren: Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine bereits entrichtete Teilnehmergebühr zurückerstattet. Bei späteren Absagen wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet.

Beginn:
29. März @ 8:00
Ende:
2. April @ 17:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Saarbrücker Hütte
Saarbrücker Hütte Österreich + Google Karte
Webseite:
http://www.saarbrueckerhuette.com/